Omega CK2129 sah die Rolle von „Dunkirk“ Film und Omega im Zweiten Weltkrieg

Regisseur Christopher Nolan die Liebe zum Detail ist legendär, sein neuester Film „Dünkirchen“ Lassen Sie sich Enthusiasten begeistert sind beobachten. In dem Film schaut Tom Hardy, der den Piloten der Royal Air Force spielt, regelmäßig seine Uhr an. Hawkeye Uhrenliebhaber wie ich haben Uhren als Omega angesehen. Die problematische Uhr ist das Omega CK2129, die Geschichte dahinter.

Die problematische Uhr ist das Omega CK2129, die Geschichte dahinter.
Die problematische Uhr ist das Omega CK2129, die Geschichte dahinter.

 

Für diejenigen, die nicht mit den 2017 Film Dünkirchen Lesern hat es jetzt einen großen Erfolg im Theater erreicht, die die Geschichte der Evakuierung von Dünkirchen im Zweiten Weltkrieg erzählt. Dünkirchen ist der Name des französischen Strandes: 1940 wurden die Alliierten von den Deutschen gefangen und konnten nirgendwohin gehen.

Zuverlässiges Timing ist ein wichtiger Aspekt des Krieges, deshalb sind Uhren ein sehr wichtiges Werkzeug. Sie sind besonders wichtig für Piloten, die auf die Uhrennavigation angewiesen sind. In Dünkirchen sehen wir, dass Hardys Rolle weitgehend von seiner Uhr abhängt, die eine wichtige Rolle im Film spielt. [SPOILER ALERT] Dies ist nicht wirklich ein Spoiler, aber die wichtigste Rolle in der Uhr (vielleicht die naheliegendste der Linse) ist, dass, wenn sein Tankuhr Schaden, er die anderen Piloten Kraftstoff Lesungen gefragt, und im Laufe der Zeit Die Ausbreitung verschmierte es auf dem Armaturenbrett des Flugzeugs.

1940 wurden die Alliierten von den Deutschen gefangen und konnten nirgendwohin gehen.
1940 wurden die Alliierten von den Deutschen gefangen und konnten nirgendwohin gehen.

Die für Hardys Charakter gewählte Uhr ist der Omega CK2129. Diese Wahl ist angebracht, da berichtet wird, dass Omega etwa die Hälfte aller Uhren der Royal Air Force liefert. Darüber hinaus ist die Omega CK2129 die am häufigsten getragene Omega-Uhr des Royal Air Force-Personals im Zweiten Weltkrieg. Es wird geschätzt, dass Omega während des Zweiten Weltkriegs mehr als 110.000 Uhren an das britische Verteidigungsministerium lieferte, um seine Streitkräfte zu unterstützen.

Omega CK2129 entstand im Januar 1940, kurz nach Beginn des Zweiten Weltkriegs. Zu diesem Zeitpunkt entschied sich die Royal Air Force, eine Uhr mit drehbarer Lünette zu nehmen und forderte Omega auf, 2.000 solcher Uhren herzustellen. Durch Drehen der Frontblende können Piloten Berechnungen und Zeitereignisse einfacher und genauer machen. Die Omega CK2129 Uhr wurde schließlich im März desselben Jahres ausgeliefert.

Der Omega CK2129 ist einfach zu bedienen und leicht zu lesen. Es hat ein cremefarbenes Zifferblatt, blaue Zeiger, eine große arabische Stundenskala, eine große drehbare Lünette und zwei übergroße Kronen. Diese zwei großen Kronen erlauben dem Piloten, die Uhr leicht zu tragen und zu wickeln, während sie Handschuhe tragen. Ferner ist die zweite Krone 04.00 Position für die drehbare Lünette Verriegelungs, um nicht zeit Stöße innerhalb der engen Grenzen eines Flugzeugcockpits zu falsch gelesen.

um nicht zeit Stöße innerhalb der engen Grenzen eines Flugzeugcockpits zu falsch gelesen.
um nicht zeit Stöße innerhalb der engen Grenzen eines Flugzeugcockpits zu falsch gelesen.

Omega CK2129 durch Omega Kaliber 23,4 SC Leistung, die auf einem Handaufzug ist, bei dem eine Reihe von anderen Omega-Modellen. Bemerkenswert ist sein zentraler Sekundenzeiger, der für kurze Ereignisse in weniger als einer Minute sehr nützlich ist. Es hat eine Frequenz von 2,5 Hz und eine Leistungsreserve von ca. 40 Stunden.

Top 10 der besten Luxusuhren Guide

 

Wer ist unsere erste Uhrenmarke?

Patek Philippe ist zweifelsohne die bekannteste Marke der Welt und bekannt als „der blaue Edelmann in der Uhr“. Und als Chinas erstes offenes Netzwerk Zhen Testzentrum,billige Patek Philippe Uhren bestimmte diese begrenzte drei der Welt zu haben, 6002G, Patek Philippe ist die beliebteste Marke von High-End-Verbraucher hat gute Umsatzentwicklung beibehalten.

Ganz ähnlich wie der klassische Slogan: „Niemand kann Patek Philippe besitzen, sondern nur für die nächste Generation.“

Der Durchschnittspreis von Rolex, dem Liebling der Uhrenindustrie, ist jedoch immer noch besser als der von Patek Philippe. Der durchschnittliche Preis von Rolex-Uhren beträgt etwa 7967 Euro, was etwa RMB 60.000 entspricht. Und dieser Durchschnittspreis ist auf der Liste etwas unterlegen.

Vacheron Constantin hat 231 Jahre Geschichte, ist die weltweit älteste und längste Dauer von Marken-Uhren, nur die Produktion von mehr als 20.000 pro Jahr ,, es wie das Schweizere Nationalemblem als Kreuzmarkierung auf dem Ziffernblatt, ist bereits der Geschmack, Status und Reichtum Symbol.

Lange Watch ist eine sehr genaue deutsche mechanische Uhrenmarke mit den Hauptmerkmalen: unvergleichlich exquisite Technologie und hohe Standards perfekter Handarbeit. Seltene Nicht-Schweizer Uhrenmarke, ist es typisch für ostdeutsche Produkte, denn sobald ehemaligen Diktatur Ost-Deutschland und verschwunden, aber nach der Wiedervereinigung Deutschland wieder verjüngt. Lange bestand darauf, nur mechanische Edelmetalluhren herzustellen, was seine Qualität und seinen Preis immer noch hoch macht, im Allgemeinen mehr als 100.000 Yuan, und die allgemeinen inländischen Einkaufszentren können nicht kaufen.

Nationale Schweizere Uhrenmarke, auf der Zehnten Internationalen Uhrenmesse in Paris im Jahr 1889 statt in dem Grand Complication Audemars Piguet Tisch Tuo Ausstellung, exquisites Design zog eine große Resonanz, Ruhm, bekannt für Audemars Piguet in der Tabelle Der Altar hat einen edlen Status erlangt. Heute Audemars Piguet Audemars und Piguet Familien unter der Leitung von der vierten Generation Nachkommen, bemerkenswerte Erfolge erzielt, tiefe Uhrenliebhaber und Sammler respektiert als einer der Top-Ten-Listen der Welt.

Blancpain Blancpain – Die komplexeste und vielseitigste mechanische Uhr der Welt. Seit 1735 hat Blancpain nie Quarzuhr produziert, ist das Ziel, am Ende auszuführen, unveränderlich! Älteste erhaltene Uhrenmarke Blancpain ist nicht Fließband Fabriken, die alle des Herstellungsprozesses in dem alten Bauernhaus, Es wurde von einzelnen Uhrmachern handgefertigt. Ab heute persönlich überprüfen im Auge gestochen jeden Meter von Uhrmacher von Blancpain, Anzahl und Unterschrift, dass die strengen Qualitätskontrolle, nicht anders als die Praxis des vor vielen Jahren.

Breguet ist seit vielen Jahren das wichtigste Synonym für Schweizer Uhren und wurde in den letzten Jahren neu strukturiert. 1747 wurde Breguet in der Schweiz Nasha Tai geboren, die meiste Zeit in Paris leben, schaffen unzählige große Erfindungen das Leben, er in der Uhrenindustrie in jeder Kategorie aktiv war eine Reihe von Durchbrüchen, die auf seine Karriere weiter steigen peak, wie eine verbesserte automatische Tabelle,Breguet-Uhren kopieren die Klingel mit der Erfindung chime Uhrfeder; und Stoßvorrichtungen und dergleichen und einfaches neuklassisches Designs von mehr Überraschungen für die Menschen.

Die Jaeger-LeCoultre Uhr ist eine typische Schweizer Designeruhr. Viele Schweizer Uhrenmarke hat die folgenden zwei Eigenschaften: Vallée de Joux aus dem Jura, wie Piaget (Piaget), zwei kristalline Zusammenarbeit, wie Patek Philippe (erstellt durch die Patek PATEK und Fei Li PHILLIPE zwei), Girard-Perregaux (Zusammenarbeit von Grardt und Perregaux) et al. Die beiden Merkmale sind beispielsweise Audemars Piguet und Jaeger-LeCoultre, die in der Welt einen guten Ruf genießen.

Im Jahr 1874 begann Georges Edouard Piaget mit einer Bewegung. Im Jahr 1940 öffnete Piagets Enkel den internationalen Markt für die Entwicklung von Piaget. Nach einhundert Jahren der Entwicklung hat Piaget große Erfolge erzielt. Neben dem mechanischen Betrieb des führenden Erstausrüster, PIAGET alle Fälle zählen und Uhrenarmbänder sind mit 18 Karat Gold oder Platin Guss, Design dekorative Oberfläche gebunden ist bunt, meist als Perlmutt verwendet, Achat und andere Edelsteine ​​geschnitzt und In.

In der Top-Luxus-Uhrenmarken Liste Reihe Flöße Position nicht einfach war, ist natürlich Weltklasse-Uhrenmarke auch viel mehr als das, mehr als nur die Top-Marken der Welt einzuführen. Die Uhren in den Luxus-Uhren-Marken-Rankings haben alle eine hervorragende Handwerkskunst und Wert. Daher ist die Anzahl solcher Top-Uhren limitiert und wertvoll, zweitens ist es eine einzigartige Sammlung von persönlichen Stilen und Techniken, die sehr Sammlerstücke sind.

Coleccion Omega Seamaster Olympische Spiele Uhren Papa 2018 Hands-On

Als offizieller Zeitnehmer der Olympischen Spiele seit 2732 hat Omega das Recht, einige limitierte Sportarten zu erhalten, die an sein olympisches Thema erinnern. Beide Produkte werden alle zwei Jahre eingeführt und sind in der Regel die Neuauflage der beliebtesten Sportuhrenserie von Omega. Die Details zollen der Gastgeberstadt des aktuellen Spiels Tribut; wie Maple Leaf inspirierte Vancouvers Seamaster Professional, Aqua Terra, Rio de Janeiro’s Das Thema Copacabana Beach und Planet Ocean im rot-blauen Design von Korea wurde kürzlich für Pyeongchang entworfen. Jedoch gibt es eine andere leicht aktualisierte olympische Uhr, die die oben erwähnten visuellen Codes und Daten vermeidet, die mit einem bestimmten Spiel verbunden sind. Diese sind als offizielle Uhr der Olympischen Spiele bekannt. Sie zollen vielen verschiedenen originalen analogen Stoppuhren für zeitgesteuerte Spiele Tribut. Heute suchen wir die neuesten Produkte: die offizielle Olympische Uhr für die Haima-Olympiade.

Die Lesbarkeit ist dank des kontrastreichen Layouts des schwarzen Zifferblattzentrums hervorragend
Die Lesbarkeit ist dank des kontrastreichen Layouts des schwarzen Zifferblattzentrums hervorragend 

Wie bereits erwähnt, werden die offiziellen olympischen Zeitnehmer keine der bestehenden Kollektionen oder Designsprachen von Omega verwenden. Dies sind die Methoden, die bei fast allen olympischen Ausgaben vor den Olympischen Spielen verwendet werden, mit Ausnahme der von Omega entwickelten echten Uhren und Werkzeuge für Spieloffizielle. Es sind diese Zeitmessinstrumente – die gleichen Werkzeuge, um den Anstieg und Abfall von Weltrekorden zu messen – um die Werkzeuge zu sammeln, auf denen sie basieren. Der letzte Teil dieser Serie wurde von Omega’s Taschenuhr für das Los Angeles-Spiel von 1932 inspiriert. Diesmal erhielt der neue Meister des Meeres Designhinweise aus der Rennuhr der Winterspiele 1976 in Innsbruck und der Olympischen Sommerspiele in Montreal im selben Jahr.

weiße äußere Minutenspuren und flache Paddelzeiger.
weiße äußere Minutenspuren und flache Paddelzeiger.

Im Vergleich zur Original-Taschenuhr von 1932 hat sich diese Uhr trotz ihrer Einfachheit und Modernität deutlich vom globalen olympischen Zeitfahren im Vergleich zum Sportwagen-Tachometer Anfang der 1980er Jahre abgegrenzt. Hölle, wenn es nicht der 6-Uhr-olympische Ring auf dem Zifferblatt wäre, könnte dieses Schwarz-Weiß-Modell in Form einer Hand für eine alte Rennsportuhr oder vielleicht der ursprüngliche geistige Meister von Speedmaster Racing verwechselt werden. In jedem Fall sind die Originaldaten dieser Uhr sehr wichtig, da diese Stoppuhren das letzte analoge Timing-Tool sind, das im Spiel verwendet wird, bevor die digitale Zeit kommt.

Neben der Inspiration eignet sich Omega besonders für das Design der Handgelenkform – besonders bei einem Verhältnis von 39,5 mm und einer kompakten Länge von Ohr zu Ohr. Für die modernen mittelgroßen Omega-Uhren wurde das koaxiale astronomische Uhrwerk 8800 eingesetzt (sichtbar durch die Rückseite des Saphirglasgehäuses). Es hat eine Datums- und Gangreserve von 55 Stunden, aber es fehlt ein unabhängig einstellbarer Stundenzeiger. Seine Eigenschaften sind: Bewegung der Reihe 8900. Nach den Olympischen Spielen sind sie nur zu sehen, nachdem sie die Uhr umgedreht haben. Jede der fünf Versionen ist mit einem passenden Eloxierring ausgestattet (der natürlich jeden der fünf olympischen Ringe farbig darstellt), der seit 1932 die Namen aller Omega-Spiele enthält.

An der äußersten Kante des Zifferblattes befindet sich ein Impulsleser, der farblich auf den Sekundenzeiger abgestimmt ist
An der äußersten Kante des Zifferblattes befindet sich ein Impulsleser, der farblich auf den Sekundenzeiger abgestimmt ist

Dank der kontrastreichen Anordnung des schwarzen Zifferblattzentrums, der weißen externen Minutenschiene und des flachen Griffs ist die Lesbarkeit ausgezeichnet. Sie werden vielleicht bemerken, wie sich die schwarze Spitze des Minutenzeigers leicht auf die weiße Minutenspur ausdehnt – dies ist ein besonders gutes taktiles Gefühl, das zwischen zwei kontrastierenden Zifferblattbereichen balanciert. Der äußere Rand des laufenden Zifferblatts ist ein Impulsleser, der der Farbe der zweiten Hand entspricht und durch drei Intervalle von 20 Sekunden getrennt ist, so dass der Träger seine Fitness grob messen kann, indem er seine Herzfrequenz berechnet.

die Rolex Day-Date 40 mit dem neuen Kaliber 3255

Die Rolex Day-Date war schon immer die eleganteste, raffinierteste und luxuriöseste Uhr der Oyster Collection von Rolex – die auch elegante Uhren in ihrer Cellini Kollektion hat. Ausschließlich in Edelmetallen – Gold oder Platin – gefertigt, war es seit Jahren in 36mm und neuerdings in 41mm (mit dem Day-Date II) erhältlich, aber immer noch mit der gleichen Komplikation: eine 3-Zeiger Uhr, die das Datum und den Tag zeigt ein einzigartiger (aber jetzt ikonischer und hoch kopierter) Weg. Für die Baselworld 2015 erhält diese Luxus-Rolex ein ernstes Update, nicht nur durch neue Farben, sondern auch durch ein neues Gehäuse und vor allem eine brandneue Bewegung. Hier ist die Rolex Day-Date 40 mit dem neuen Rolex Calibre 3255.

Hier ist die Rolex Day-Date 40 mit dem neuen Rolex Calibre 3255.
Hier ist die Rolex Day-Date 40 mit dem neuen Rolex Calibre 3255.

DAS NEUE ROLEX DAY-DATE 40
Zusammen mit den neuen Zifferblattfarben ist die Hauptneuheit der Rolex Day-Date 40 natürlich ihre neue Größe – und damit ein neues Gehäuse. Aber lassen Sie uns zuerst auf das zurückblicken, was seit 1956 (dem Jahr seiner allerersten Einführung) der Rolex Oyster Perpetual Day-Date Superlative Chronometer offiziell zertifiziert ist. Dieser lange Name ist wichtig, um alles über diese Luxusuhr zu verstehen.

Es wird gesagt, eine Auster zu sein. In der Rolex-Nomenklatur bedeutet dies, dass diese Uhr Teil der Sportuhren-Kollektionen ist und eine relativ hohe Wasserdichtigkeit aufweist – hier genau 100 Meter – und gleichzeitig eine Referenz an die weltweit erste Armbanduhr mit Wasser ist widerstandsfähiges Gehäuse, die 1926 Rolex Oyster. Heutzutage ist dieser Name mehr gestempelt, damit die Uhr ihre Bewegung vor Feuchtigkeit schützen kann, anstatt eine richtige Taucheruhr zu definieren.
Es wird gesagt, eine Oyster Perpetual zu sein. Für Rolex bedeutet Oyster Perpetual eine automatische / selbstaufziehende Bewegung mittels einer zentralen Schwingmasse, die auch Rotor genannt wird. Dieser Mechanismus, der 1931 patentiert wurde, war zu dieser Zeit eine echte Innovation, die den Besitzer davon abhielt, die Krone zu betätigen und somit Feuchtigkeit und Staub in das Uhrwerk eindringen zu lassen – und so an der legendären Robustheit der Rolexes teilnahm.

 die Krone zu betätigen und somit Feuchtigkeit und Staub in das Uhrwerk eindringen zu lassen - und so an der legendären Robustheit der Rolexes teilnahm.
die Krone zu betätigen und somit Feuchtigkeit und Staub in das Uhrwerk eindringen zu lassen – und so an der legendären Robustheit der Rolexes teilnahm.

Es wird gesagt, dass es sich um ein Day-Date handelt. Das Day-Date ist die Rolex-Interpretation einer Kalenderuhr, einer Uhr, die das Datum (klassisch durch ein Fenster bei 3, genau wie beim Datejust) und den Tag durch den Mittelwert einer rotierenden Scheibe mit einer großen Öffnung bei 12 anzeigt Der Besitzer hat eine klare Sicht auf den Wochentag – komplett geschrieben. Diese CD war – und ist immer noch – in 26 Sprachen verfügbar und macht zusammen mit der Datums-CD einen sofortigen Sprung um Mitternacht.
Es wird gesagt, dass ein Superlative Chronometer offiziell zertifiziert ist. Wie bei jeder Rolex-Uhr wird das Kaliber des Day-Day sowohl von den internen Kontrollen als auch von der COSC getestet und zertifiziert (und übertrifft sogar die COSC-Standards).

Die neue Rolex Day-Date 40 respektiert diese 4 Säulen, eine wasserfeste, automatische Chronometeruhr, die sowohl Datum als auch Tag anzeigt, zusammen mit einem luxuriösen und raffinierten Gefühl – denn diese Uhr ist immer noch nur in Edelmetallen erhältlich (gelb Gold, Weißgold, Roségold oder Platin). Der Fall dieser neuen Ausgabe zeigt neue Dimensionen und neue Proportionen. Der Durchmesser ist auf 40mm reduziert und sowohl die Gehäusebänder als auch die Stollen sind schlanker – etwas, was Sammler sehr erwartet haben, da die vorherigen Ausgaben etwas zu sperrig waren.

Diese neue Rolex Day-Date 40 ist in einer Vielzahl von Materialien und Zifferblättern erhältlich (ausgenommen die Editionen mit Diamant-Einstellungen):
Diese neue Rolex Day-Date 40 ist in einer Vielzahl von Materialien und Zifferblättern erhältlich (ausgenommen die Editionen mit Diamant-Einstellungen):

Die andere Neuheit ist die Ankunft des Präsidenten-Armbandes auf jeder Ausgabe – dieses typische Rolex-Armband mit 3 abgerundeten Gliedern, das jetzt vollständig in die Uhr integriert ist und mit einem neuen End-Links-Design ausgestattet ist. Dieses Armband wurde erstmals im Jahr 1956 eingeführt und exklusiv für die Rolex Day-Date hergestellt und ist immer noch in einer guten Position, im Rahmen der neuen Rolex Day-Date 40. Seine Solidität und sein Komfort sind jetzt voll zugelassen, ebenso wie die Qualität der versteckten Spange. Diese neue Rolex Day-Date 40 ist in einer Vielzahl von Materialien und Zifferblättern erhältlich (ausgenommen die Editionen mit Diamant-Einstellungen):

Gelbgold mit einem Sunburst-Gelbgold-Zifferblatt, mit erhabenen römischen Ziffern und einer geriffelten Lünette.
Weißgold mit einem guillochierten Zifferblatt in Silber, mit aufgesetzten römischen Ziffern und einer geriffelten Lünette.
Everose-Gold (Roségold) mit abgesetztem „Sundust“ -Zifferblatt, erhaben applizierten Schlagstockindizes und geriffelter Lünette
Platin mit einem quadratischen himmelblauen Zifferblatt, mit erhabenen applizierten Stabindexen und einer flachen polierten Lünette

Diese neuen Kombinationen, zusammen mit den neuen Dimensionen und Proportionen, erneuern das Konzept des DD nicht vollständig. Die neue Rolex Day-Date 40 ist jedoch eleganter, etwas raffinierter und trotzdem vielseitig einsetzbar – einfach zu tragen mit einem Wochenendoutfit oder mit einem Anzug. Einmal am Handgelenk, die Verwendung von Edelmetallen schafft eine ziemlich schwere Uhr – vor allem in Platin – aber der vernünftige Durchmesser, das schlanke Profil und der Komfort des Präsidenten Armband sind nie strittig. Der Klassiker wird überarbeitet, nicht verändert.

Rolex COSMOGRAPH DAYTONA Uhren

Die Upgrade-Zeit von Laurent Daytona Steel Co., Ltd. ist vorbei, weil wir es seit 16 Jahren gesehen haben. Der neue Rolex Cosmograph Daytona Referenz 116500LN von 904L Steel, der neue Baselworld-2016, wartet darauf, zu Ende zu sein. Es verwendet eine neue Cerachrom-Schallwand aus schwarzer Keramik und verwendet das aktualisierte Tacimeter-Design, die alte geschnitzte Metallblende. Es hat immer noch die 4130 Bewegung, aber jetzt Rolex Präzisionstests von +/- 2 Sekunden pro Sekunde, was für Chronographen massenproduzierten Super erstaunlich. Diese Bewertung bedeutet, dass die neue Rolex Daytona Uhr auch die Rolex Top Observatory-Zertifizierung einführen wird, wo Sie alle Informationen in dieser Hinsicht lesen können. Ich mag die Wahl einer neuen Ästhetik schwarzes Zifferblatt Schnecke auf einem weißen Zifferblatt, während die Version auf dem schwarzen Zifferblatt eine andere graue Schnecke Zifferblatt ist. Werfen wir nun einen Blick auf diesen neuen Rolex Cosmograph Daytona und sehen Sie selbst, was er hat …

Die Upgrade-Zeit von Laurent Daytona Steel Co., Ltd. ist vorbei, weil wir es seit 16 Jahren gesehen haben.
Die Upgrade-Zeit von Laurent Daytona Steel Co., Ltd. ist vorbei, weil wir es seit 16 Jahren gesehen haben.

Der zuvor genannte Monoblock ein Material von Rolex entwickelte Cerachrom, ist auf einem Metallrahmen ausgehender Rolex Cosmograph Daytona substituierte eingraviert. Es ist 1965 Rolex Cosmograph Daytona Prototyp, mit einem Plexiglas schwarzen Lünette ausgestattet, würde aber Rolex Cosmograph Daytona Rolex Submariner und Rolex GMT-Master II und andere Brüder und Schwestern wie Keramik-Lünette Behandlung Arbeit miteinander zu verbinden. Aufgrund seiner Härte ist die Kratzfestigkeit von Cerachrom hervorragend und verhindert zusätzlich, dass der schwarze Rahmen durch UV-Licht verblasst.

Rolex bemüht sich, auch die Lesbarkeit der Grenze durch einen Prozess ihrer Entwicklung zu schützen, das Ausmaß dieses Prozesses beinhaltet das Erhitzen auf 1500 Grad Celsius vor der Skala Keramikform hergestellt. Danach wurde es mittels PVD-Verfahren mit einer dünnen Platinschicht überzogen. Durch diesen Prozess wird ein definierter Kontrast zu Platin- und Schwarzkeramik erreicht.

Rolex war auch bestrebt, die Lesbarkeit des Rahmens durch einen von ihnen entwickelten Prozess zu schützen
Rolex war auch bestrebt, die Lesbarkeit des Rahmens durch einen von ihnen entwickelten Prozess zu schützen

Außerdem wurde die Tacho-Skala so aktualisiert, dass sie jetzt der Kreisform des Zifferblatts „folgt“ – die Zahl ist in früheren Versionen „horizontal“. Der letzte Punkt über der Frontblende ist, dass es ein einzelnes Stück ist, das den Kristall auf der mittleren Schale hält, die hilft, Wasser zu verhindern.

Wie bereits erwähnt, ist das Automatikwerk 4130 immer noch der Motor, der den Rolex Cosmograph Daytona antreibt. Das zuvor gelobte COSC Chronometer-zertifizierte Uhrwerk ist jetzt aber auch mit dem Rolex Super Precision Chronograph zugelassen. Zur Erinnerung, Rolex hatte nicht vor, die COSC zu verlassen, weil sie es als externe unabhängige Zertifizierung verwenden wollte. Ihre interne Zertifizierung erfordert jedoch eine Genauigkeit von -2 / + 2 Sekunden, die für alle neuen Rolex-Uhren gilt.

Zurück zu dem von Rolex entworfenen 4130-Uhrwerk
Zurück zu dem von Rolex entworfenen 4130-Uhrwerk

Sie griffen auf das von Rolex entworfene 4130-Uhrwerk zurück und konzentrierten sich darauf, die Anzahl der Teile in der Chronographenfunktion zu reduzieren, um die Zuverlässigkeit zu verbessern. Aktivierungs Timer mit der Spirale und der Reset-Taste, die mit dem Schaltrad und vertikaler Bewegung des Kupplungsmechanismus zu interagieren – trägt zum genauen und sofortigen Start. Wenn Sie diese Präzision benötigen, ist der Chronograph auf 1/8 Sekunde genau. Interessanterweise haben wir immer noch 4 Rillen zwischen dem Sekundenzeiger des Zifferblattes, so dass Sie nicht wirklich 1/8 der Genauigkeit lesen können.

Einführung des Rolex Explorer 214270 mit neuen Händen und neuen Indexen (Live-Fotos und Preis)

Für diese Ausgabe der Baselworld 2016 sind Fans von Rolex – aus guten Gründen – vor allem auf die Einführung einer neuen Daytona aus Stahl mit einer schwarzen Keramiklünette fokussiert. Allerdings gibt es von Rolex noch mehr in diesem Jahr (in der Tat gibt es eine Menge). Rolex korrigiert in der Tat einige der Aspekte, über die sich Menschen beschwert haben, auf dem Rolex Explorer 214270 (das 39mm mit 3-Händen) und konzentriert sich hauptsächlich auf ein relevanteres Display. Neue Hände, neue Indizes, alle mit verbesserten Proportionen; Das ist, was Sie mit dem Rolex Explorer 214270 2016 haben werden. Und hier ist unsere praktische Arbeit.

2016 Rolex Explorer ist immer noch ein Explorer, mit seiner zeitlosen Anziehungskraft
2016 Rolex Explorer ist immer noch ein Explorer, mit seiner zeitlosen Anziehungskraft

Einige Sammler beschwerten sich über die vergrößerte Größe des Rolex Explorer, als er mit dem Ref. Von 36mm auf 39mm wechselte. 214270. Aber dieser Durchmesser bleibt vernünftig und elegant genug – und nach einigen Jahren gewöhnt man sich an diese 3 Millimeter mehr. Das Hauptproblem, das Sammler mit diesem überarbeiteten Explorer 1 sahen, war die Größe der Hände. Beide waren im Vergleich zum Zifferblatt zu kurz und hauptsächlich war der Minutenzeiger nicht relevant, da die Spitze der Hand die Minutenspur nicht berührte.

Gleiches gilt für den Stundenzeiger, der jetzt etwas länger ist. Beide Hände sind auch etwas größer. Alles in allem, auch wenn das Zifferblatt mit diesen fetteren Händen etwas leichter wird, wird es auch bequemer und rationaler, da die Zeiger jetzt lang genug für den Durchmesser des Zifferblatts sind.

Sein überragender Komfort am Handgelenk und sein ikonisches Zifferblatt, das sich nur rationaler anfühlt als je zuvor ... und das Aussehen der neuen Hände
Sein überragender Komfort am Handgelenk und sein ikonisches Zifferblatt, das sich nur rationaler anfühlt als je zuvor … und das Aussehen der neuen Hände

Die zweite Entwicklung betrifft die ikonischen 3 – 6 – 9 Indizes – sicherlich der wichtigste Teil des Explorers -, die jetzt ebenso wie der Rest der Indizes und der Zeiger mit blauem Chromalight – Leuchtmaterial beschichtet sind (zur Erinnerung, das vorherige Ausgabe des Rolex Explorer 214270 war mit glattem Stahl, polierte 3 – 6 – 9 Indizes). Wenn der Tag-Zeit-Look eng bleibt, bringt er andererseits eine bessere Lesbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen – und dann wieder mit der Idee einer rationelleren Darstellung.

Der Rest der Uhr bleibt ähnlich, was bedeutet, dass der 2016 Rolex Explorer 214270 immer noch seine 39mm Oyster Case, in 904L Edelstahl, wasserdicht bis 100m, mit flachen und polierten Lünette und einem 3-gliedrigen Oyster-Armband mit gebürsteten Oberflächen und der Oysterlock Schließe, mit Easylink-Verstellung.

jetzt mit einem schwarzen Keramikrahmen. Von Rolex gibt es jedoch noch mehr in diesem Jahr
jetzt mit einem schwarzen Keramikrahmen. Von Rolex gibt es jedoch noch mehr in diesem Jahr

Schließlich – und das sollte nicht unterschätzt werden – hat der Rolex Explorer 214270 2016 die gleichen Verbesserungen wie die 2016 Rolex Daytona in Bezug auf die Präzision des Uhrwerks, was bedeutet, dass er die Zertifizierung des Superlative Chronometers hat, die von Rolex und strenger durchgeführt wird Kriterien (-2 / + 2 Sekunden pro Tag). Es ist auch für 5 Jahre garantiert.

Die Rolex Oyster Perpetual Datejust 36 von 2018

Nachdem wir uns nach der Veröffentlichung der Stahl GMT Master II Pepsi während der Baselworld 2018 von dem Jubel erholt haben, können wir nun einen weiteren Kandidaten in der klassischen Linie Oyster Perpetual Datejust 36 ins Visier nehmen, die die Herzen von Männern und Frauen erobern soll. In einem zweifarbigen Everose Rolesor Gehäuse (Kombination aus Stahl und Rotgold), hat Rolex die Uhr mit der neuen Generation des Kalibers 3235 ausgestattet und dem Gehäuse einige Designoptimierungen gegeben. Gutaussehend und raffiniert mit genau der richtigen Note von luxuriösem Roségold, praktisch für den Alltag, robust und bereit für Actionsport, aber mit genug Stil, um als legere Kleideruhr zu arbeiten … Was ist an der Datejust 36 nicht zu lieben? Also, ein Wort der Warnung an alle Ihre Freunde da draußen: Lassen Sie diese Uhr nicht unbeaufsichtigt.

Als erste Automatik wasserdichte Chromuhr Armbanduhr zur Anzeige des Datums in einem Fenster bei 3 Uhr auf der Scheibe
Als erste Automatik wasserdichte Chromuhr Armbanduhr zur Anzeige des Datums in einem Fenster bei 3 Uhr auf der Scheibe

Welche Frau hat sich nicht das Hemd ihres Freundes oder seine Jeans geliehen oder sich in seinen großen Kaschmirpullover gekuschelt? Das Phänomen, dass Frauen Dinge von ihren Freunden wildern, hat sich mit immer mehr Gender-Fluid-Vorschlägen bis in die Uhrenindustrie durchgesetzt. Chanel griff den Trend auf und ging sogar so weit, die BoyFriend-Uhr für Frauen zu entwerfen (und wir wissen, dass Chanel, wenn es um Trends geht, ein oder zwei Tricks kennt). Die Uhr wurde so entworfen, dass sie wie eine Herrenuhr aussieht, die Frauen stehlen wollten. Der Erfolg dieser Uhr war außergewöhnlich und ein umgekehrter Effekt, da immer mehr Männer dem Modell erliegen, einschließlich der raffinierten skelettierten Version von Chanels BoyFriend.

He Datejust ist seit seinem Start im Jahr 1945 stark. Das Modell, das wir hier betrachten, ist ein Roller.
He Datejust ist seit seinem Start im Jahr 1945 stark. Das Modell, das wir hier betrachten, ist ein Roller.

Überraschenderweise hat Rolex aus der Bastion der konservativen Schweizer Uhrmacherei immer gewusst, dass Männer Sportuhren von Frauen adoptiert werden, und hat die Oyster Perpetual in fünf verschiedenen Größen von 39 mm bis 26 mm veröffentlicht, um sicherzustellen, dass niemand das Handgelenk übersieht. Zur Erinnerung, als Rolex 1926 das revolutionäre wasserdichte Oyster-Gehäuse vorstellte, wurde es am Handgelenk einer jungen Engländerin – Mercedes Gleitze – getestet, um sie bei ihrem epischen Cross-Channel-Schwimmen von 1927 zu begleiten.

Der Begriff Rolex steht für Uhren, die Gold und Stahl kombinieren. Erstmals im Jahr 1948 in das Datejust-Modell eingeführt.
Der Begriff Rolex steht für Uhren, die Gold und Stahl kombinieren. Erstmals im Jahr 1948 in das Datejust-Modell eingeführt.

Was diese Datejust 36 zu einer so perfekten Boyfriend-Uhr macht – im Vergleich zu den beiden anderen Varianten des Datejust 36-Themas mit Diamanten und lauteren Zifferblättern – ist seine maskuline Männlichkeit (Rolex präsentierte drei Datejust 36 Modelle während der Baselworld 2018, darunter zwei mit Diamanten) Hier). Es ist männlich, aber nicht butch und wird am Handgelenk einer Frau gut aussehen. Wie ein knackiges weißes Hemd wirkt das weiß lackierte Zifferblatt tadellos schlau und selbstbewusst, und die dicken römischen Ziffern in Roségold geben ihm einen klassischen, autoritativen Geist. In meinem Buch ist dieses Modell eine elegante Rolex und zeigt alle die richtigen Spuren seines Erbes.

Der neue TAG Heuer Carrera Calibre 16 Chronograph Baselworld 2018

Der TAG Heuer Carrera Heuer 02 Chronograph kommt ausschließlich in einem 43mm breiten Gehäuse – beachten Sie, dass es eine 45mm Version mit einer GMT-Funktion geben wird, die TAG Heuer in ihrer Pressemitteilung anspricht, aber vorerst nichts mehr sagt. Gerüchten zufolge soll die neue Heuer 02 die 43mm Heuer-01 ersetzen, während die 45mm Heuer-01 weiterleben wird. Dies führt uns geschickt zu der Bewegung: Die Heuer-02, die wir in der allgemein gut erhaltenen Autavia gesehen haben (hier rezensiert), markiert die Rückkehr des lang vergessenen CH80 und findet nun seinen Weg in die Carrera-Kollektion.

Überprüfung des TAG Heuer Formel 1 Chronograph Modells
Überprüfung des TAG Heuer Formel 1 Chronograph Modells

TAG Heuer – alles Teil der LVMH Uhrenabteilung unter der Leitung von Jean-Claude Biver. Heute sehen wir uns einige der neuen TAG Heuer-Veröffentlichungen von 2018 an, und es überrascht nicht, dass es eine Mischung aus mechanischen Zeitmessern, Damenuhren und Smartwatches in der Aufstellung gibt.

Das Gehäuse hat eine solide Konstruktion mit einem massiven Gehäuseboden, auf dem das TAG-Logo und eine karierte Flagge als Symbol für TAG Heuers Engagement für den Motorsport eingraviert sind.

TAG HEUER präsentiert eine neue Version seines eigenen Umzuges mit einer GMT FUNCTION. Ein Werkzeug, das dem Hunger der jungen Generation nach Reisen und Abenteuern entgegenkommt.
TAG HEUER präsentiert eine neue Version seines eigenen Umzuges mit einer GMT FUNCTION. Ein Werkzeug, das dem Hunger der jungen Generation nach Reisen und Abenteuern entgegenkommt.

Die F1-Serie ist traditionell auf Motorköpfe und Rennsport-Enthusiasten ausgerichtet, aber sie haben auch darüber nachgedacht, etwas Wasserresistenz für alle anderen hinzuzufügen. Obwohl 200m für ein ernsthaftes Tauchen nicht ausreichen, können Sie es unter der Dusche tragen oder schwimmen und andere ähnliche Arten von Wasser ausgesetzt werden.

Die zweite Zeitzone, ein ultra-praktisches Feature, das mit der Krone eingestellt werden kann, wird mit der lackierten roten Hand und der schwarzen und blauen Keramiklünette abgelesen, die eine 24-Stunden-GMT-Skala hat. Es gab etwas darüber, wie die fast azurblaues Zifferblatt und orangerote Highlights kontrastierten das für mich wirklich herausstachen. Insgesamt ist es eine inspirierte Vintage-Take, die nicht übermäßig antiquiert oder langweilig ist.

TAG Heuer veröffentlichte auch ein sportliches schwarz-rotes Modell im Motorsport-Stil
TAG Heuer veröffentlichte auch ein sportliches schwarz-rotes Modell im Motorsport-Stil

Um eine optimale Lesbarkeit zu gewährleisten, wurde die GMT-Hand in einer sekundären Position – zwischen den Stunden- und Minutenzeigern – geschickt montiert, so dass sie die Indizes passieren und die GMT-Skala überfliegen kann.

unsere Favoriten Beliebte Rolex Uhrenbestandsserie 2018

Rolex Oyster Perpetual Sky-Dweller
Rolex Oyster Perpetual Sky-Dweller

Geschützt durch 14 Patente ist der Sky-Dweller die erste komplett neue Rolex, die lange eingeführt wurde, und sicherlich die komplizierteste Rolex für noch längere Zeit. Der Sky-Dweller ist ähnlich wie Rolex Flaggschiff Day-Date gehalten und ist mit seinem ausgeschnittenen Zifferblatt und den Öffnungen an jeder Stundenmarkierung, die in den Funktionen für den Zwei- und Jahreskalender verwendet wird, unverwechselbar. Wenn diese beiden Funktionen nicht ausreichen, können Sie mit dem beeindruckenden Befehlsring das Datum, die Referenzzeit und die Ortszeit mit der Krone einstellen, indem Sie die Blende drehen, um sie auszuwählen.

Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master II, Lot 75
Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master II, Lot 75

Neben dem Sea-Dweller ist die Rolex Yacht-Master II mit 44 mm die größte Rolex-Uhr, die uns in das Gebiet von Hublot bringt. Die Yacht-Master II ist eine Statement-Uhr, die getragen werden soll, um gesehen zu werden, hat aber auch eine Funktion. Es verfügt über einen programmierbaren, 1 bis 10-minütigen Flyback-Regatta-Timer, der mit der drehbaren Befehlsblende ähnlich wie beim Rolex Sky-Dweller eingestellt wird.

Rolex GMT-Master II Ref. 116758SARU - Los 16
Rolex GMT-Master II Ref. 116758SARU – Los 16

Der ursprüngliche GMT wurde Mitte der 1950er Jahre eingeführt und die jetzige Generation über 60 Jahre später auf den Markt gebracht. Die GMT hatte immer eine zweifarbige Lünette, um zwischen Tag und Nacht zu unterscheiden. Das Modell im Angebot ist das SARU 18 Karat Gold mit einer bidirektionalen drehbaren Lünette mit 18 Saphiren im Baguetteschliff, 18 Rubinen im Baguetteschliff, 22 Diamanten im Baguetteschliff und einem Diamanten im Billionenschliff. Sein Gehäuse ist mit 76 Brillanten besetzt.

Rolex Cosmograph Daytona Platinum Ref 116506 - Los 28
Rolex Cosmograph Daytona Platinum Ref 116506 – Los 28

Wohl das Beste bis zuletzt … Debut auf der Basel World 2013 von Rolex zum 50-jährigen Jubiläum des heiligen Cosmograph Daytona, dem ersten Daytona in Platin. Es verfügt über eine hervorragende Keramik-Lünette, um diese lästigen Kratzer zu bekämpfen und ist damit die zweite Daytona mit der „Cerachrom“ -Technologie von Rolex.

Neue Rolex-Modelle auf der Baselworld 2018

Rolex bietet zum ersten Mal seit seiner Einführung Rolex GMT-Master II (126170BLRO) mit einem Keramikrahmen in der legendären blauen und roten Pepsi-Konfiguration an. Seitdem der aktualisierte GMT Master II im Jahr 2008 auf dem Markt erschien, wollten viele Leute eine Stahlversion der Uhr mit den berühmten Pan Am Farben sehen. Und während viele sich wunderten, dass Rolex auf der Baselworld 2018 die „Coke“ -Version (schwarze und rote Lünette) enthüllen würde, stellte die Marke stattdessen die klassische Konfiguration wieder her, mit der die Legende begann.

Die 40mm Oyster Perpetual GMT Master II hat eine zweifache Schwenkkante.
Die 40mmhat eine zweifache Schwenkkante.

Diese Uhr verfügt über den kultigen, zweifarbigen Keramikrahmen, bekannt aus dem 2014 erschienenen Weißgold GMT-Master II. Mit der Einführung der Stahlversion mit dem Pepsi-Gehäuse hat Rolex auch beschlossen, das Board von Schwarz nach Blau zu verabschieden auf der Weißgoldversion.

Die neue Version aus Edelstahl hat ein neu gestaltetes Jubiläumsarmband und das neu entwickelte Rolex Kaliber 3285. Mit der Einführung des neuen Jubiläumsarmbands bringt Rolex einen kultigen GMT Master Look zurück. Obwohl es viele Fans des Jubiläumsarmbands gibt, wird es interessant sein zu sehen, ob Rolex irgendwann eine Version von Oyster Bracelet vorstellen wird.

Neue Rolex GMT Master II Pepsi in Weißgold 116719BLRO, Bild: Rolex
Neue Rolex GMT Master II Pepsi in Weißgold 116719BLRO, Bild: Rolex

Neben der Edelstahl-Version mit dem klassischen Pepsi-Zifferblatt kündigte Rolex auch eine zweifarbige GMT-Master II in 18 Karat Roségold und Edelstahl sowie eine solide 18 Karat Roségold-Version an. Beide Versionen haben den neu eingeführten schwarzen und braunen Keramikrahmen, das gleiche Rolex Kaliber 3285 und das Oyster Armband, wie es in GMT Master II zu sehen ist.

Die neue Taucheruhr Rolex Deepsea hat erstmals das Kaliber 3235. Das Kaliber hat einen blauen Parachrom-Haarsprung, der im Falle eines Schocks bis zu 10 Grad genauer als ein herkömmlicher Haarsprung ist.

Neue Rolex GMT Master II Pepsi in Weißgold 116719BLRO, Bild: Rolex
Neue Rolex GMT Master II Pepsi in Weißgold 116719BLRO, Bild: Rolex

Die Tauchglocke mit einem Durchmesser von 44 mm hat die Laschen und Seiten mit einem breiteren Armband neu gestaltet. Die Uhr ist wasserdicht bis 3.900 Meter und kommt mit 70 Stunden Gangreserve.